Bildcollage: Der obere Reitplatz neben unserer neuen Reitanlage und der untere Reitplatz mit Rancherzaun sind ausgelegt mit Holzspänen, im Hintergrund Löwenzahnwiesen und Baumgruppen, Blick auf den kleinen Reitplatz von der Ecke des Stalles aus, im Vordergrund zwei Töpfe mit rosa Geranien am Regenrohr.

Auf die Plätze ...

Der Reitstall Feuersbach besitzt neben der großen Reithalle drei weitere geräumige Reitplätze, die für Longen- und Aufwärmtraining sowie für den Reitunterricht genutzt werden können.

Blick von einem der Seiteneingänge in die Halle, im hinteren Bereich trainiert eine Reiterin einen verhaltenen Galopp auf ihrem dunkelbraunen Turnierpferd, im Spiegel sind zwei weitere Reiterinnen mit ihren Pferden zu sehen.
Blick aus der mittleren Stallgassentür durch die mit Sandboden belegte Reithalle auf die weiß getünchte Rückwand, bestückt mit zwei großen Spiegeln, im Vordergrund zieht eine Reiterin bei ihrem dunkelbraunen Pferd den Sattelgurt nach, während die zweite Reiterin sie an der Außenbahn umkreist.

Der Hallenbereich in unserer Reitanlage ist mit 20 x 40 m Fläche auch für professionelles Turniertraining bestens geeignet. Feinster Sandbodenbelag, helle Fensterfronten, gleichmäßige Deckenbeleuchtung und der direkte Zugang zu den Boxen garantieren entspanntes Trainieren bei jedem Wetter.

Blick von der Reithalle aus über den mit braun gestrichenem Lattenzaun begrenzten oberen Reitplatz auf die Wälder des Feuersbacher Tals.
Eine Reiterin, von hinten zu sehen, trainiert ein elegant trabendes diunkelbraunes Turnierpferd an der Longe.

Der obere Reitplatz neben unserer großen Reithalle bietet ein komfortables, weiches Aufreiten durch den speziellen Sand-Vlies-Belag und ist mit 20 x 40 m Fläche auch für Turnierübungen bestens geeignet.

Blick von den Parkplätzen aus auf den zwischen den holzvertäfelten Stallungen liegenden, überdachten Longierzirkel.
Auf dem mit Sand bedeckten Reitplatz lässt ein in schwarze Reiterkluft gekleidetes Mädchen ihren Haflinger an der Longe galoppieren.

Für das optimale Aufwärm- und Longentraining steht ein windgeschützter, überdachter Longierzirkel mit 18 x 18 m Fläche zur Verfügung. Für sicheres, angenehmes Aufreiten sorgt auch hier ein dichter Sandbelag.

Blick auf den oberen Reitplatz für die Schulpferde, unten im Bild der helle Belag aus Holzspänen, im Hintergrund grüne Wiesen mit gelb blühendem Löwenzahn und ein strahlend blauer Himmel.
Eine junge Reitschülerin, mit einem rosa T-Shirt, hellgrauen Reithosen und Helm bekleidet, führt den Haflinger Matcho von links kommen den Weg herauf auf den oberen Schulpferdereitplatz.
Blick vom Hof entlang der seitlichen Stallungen auf den kleinen, eingezäunten mit Sand belegten Longierzirkel.

And last but not least: Der untere Reitplatz oberhalb des Hofgebäudes ist mit seinen 20 x 40 m und dem strapazierfähigen Sandbelag bestens geeignet für den Unterricht mit Shetties und Schulpferden. Der kleine Shettie-Reitplatz gegenüber den unteren Stallungen ist mit weichem Sandboden eingedeckt und wird mit seinen 15 x 15 m Fläche für den Unterricht mit den Shetties, Longentraining und kleinere Übungen mit den Schulpferden genutzt.